Polykarpos Papageorgiou

Polykarpos Papageorgiou , MD

Fach­gebiet

  • Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie
  • Invasiver Kardiologe gemäß DGK, EAPCI, KV Bayern

Qualifikationen/­Zusatz­bezeichnungen

  • Zusatzqualifikation Interventionelle Kardiologie gemäß Deutscher Gesellschaft für Kardiologie (DGK, 2019)
  • EAPCI Interventional Cardiology Certification (Juli 2019, Paris)
  • Sachkunde Herzschrittmacher, CRT, ICD-Therapie (DGK)
  • Fachkunde Strahlenschutz

Werdegang

  • 1993-1999: Humanmedizin Studium in der Universität von Athen, Griechenland
  • 2000-2002: Stabsarzt in der griechischen Armee
  • 2002-2004: Landarzt in Griechenland
  • 2004-2010: Weiterbildung zum Facharzt Innere Medizin und Kardiologie im akademischen Lehrkrankenhaus von Athen, Griechenland
  • 2011-2013: Facharzt für Kardiologie in der Intensivmedizin (Helios Klinikum Krefeld)
  • 2013-2017: Facharzt für Kardiologie beim Herzzentrum Leipzig (Abteilung der Rhythmologie)
  • 2017-2021: Oberarzt als interventioneller Kardiologe im Herzkatheterlabor und Chest Pain Unit beim St. Georg Klinikum in Leipzig
  • seit 2021 niedergelassener Kardiologe

Mitgliedschaften

  • European Association of Percutaneous Cardiovascular Interventions (EAPCI)
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK)
  • European Society of Cardiology (ESC)

Tätig in folgenden Praxen